"Der Civilclub war wieder fleißig" Drucken PDF

Neujahrsempfang mit Jahresrückblick am 07. Januarr 2019

Nachdenklichkeit beherrschte die Begrüßungsansprache des Präsidenten Johannes Krause-Isermann, zum Jahreswechsel gingen die Gedanken nach vorn, aber auch zurück. Er habe im abgelaufenen Jahr viele schöne Veranstaltungen im Civilclub erlebt, wiederum erfahren, wie schnell die Zeit vergeht – „tempus fugit“ – wie kostbar ist der Augenblick!

Weiterlesen...

Mit Nikolaus und Engelchen Drucken PDF

Nikolausabend  am 06. Dezember 2018

Die erste große Überraschung unseres traditionellen Nikolausabends war für die Civilisten der Ortswechsel vom Mühlenhof zur neuen Location, dem Restaurant „Stapelskotten“ an der Wolbecker Straße in Münster. Würden wir wie im Mühlenhof eine ähnlich vorweihnachtliche Atmosphäre vorfinden? fragten wir uns. Wir wurden nicht enttäuscht!

Weiterlesen...

Ein Engel reicht Chagall die Malpalette Drucken PDF

Besuch der Chagall Ausstellung am 27. November 2018

Als wenn es noch des Beweises bedurft hätte, dass Marc Chagall ein Publikumsliebling und –magnet ist: Rund 50 Mitglieder des Civilclubs drängten sich im Foyer des Picasso-Museums, um den „wachen Träumer“, so der paradoxe Titel, zu erleben. Gabriele Niehoff hatte buchstäblich alle Hände voll zu tun, um diese große Schar farblich zu strukturieren. Man hätte, so ein Kommentar, das Museum auch für den Civilclub schließen können.

Weiterlesen...

"Deutschland hat Rücken. Neues zur Diagnostik und Therapie" Drucken PDF

Vortrag mit Prof. Markus Schilgen am 22. November 2018

Der Titel dieses kürzlich erschienenen Spiegel-Bestsellers bringt es auf den Punkt: Rücken­schmerzen sind äußerst häufig. Professor Markus Schilgen konnte dies durch eindrucksvolle Zahlen untermauern: Rückenschmerzen sind weltweit die häufigste Ursache frühzeitiger Arbeitsunfähigkeit. Allein in Deutschland resultieren daraus 400.000 verlorene Erwerbsjahre. Rückenschmerzen sind Anlass zu 38 Millionen Arztbesuchen im Jahr, erkrankungsbedingt entstehen jährliche Kosten von 34 Milliarden Euro!

Weiterlesen...

Westfälische Baukultur des 13. Jahrhunderts Drucken PDF

Ausstellungsbesuch in Paderborn am 16. November 2018

Die Überschrift „Gotik“ über dem Paderborner Dom mutet ein wenig befremdlich an, denn die Anfänge des Gotteshauses stammen aus der Romanik, wenn auch schon gotisch inspiriert: Fürst Bernhard zur Lippe musste im französischen Exil Schutz suchen und brachte von dort die entscheidenden Anregungen mit, berichtete unsere umfassend informierte Führerin in der Ausstellung „Baukultur des 13. Jahrhunderts“ im Paderborner Diözesanmuseum, die uns in den Bereich der Mikroarchitektur führte – unendlich kostbar gestaltete sakrale Gegenstände: Man konnte nur staunen, was die Ausstellungsmacher aus ganz Europa zusammen tragen konnten.

Weiterlesen...

Sterbebegleitung oder Sterbehilfe Drucken PDF

Vortrag von Dr. Windhorst am 05. November 2018

Es war sicherlich kein Zufall, dass der Vortrag zu diesem außergewöhnlichen Thema in die Zeit zwischen Allerheiligen und Totensonntag fiel - in die Zeit des Totengedenkens und der Grabpflege.
Dr. Theodor Windhorst begann mit der Darstellung der ärztlichen Körperschaften im Kammerbezirk Westfalen - Lippe, der Ärztekammer für die Ethik und der Kassenärztlichen Vereinigung für die Monetik, wie er humorvoll verkürzte. Dieser Bericht bezieht sich allerdings auf das Kernthema: Sterbebegleitung oder Sterbehilfe – die ärztliche Verantwortung am Ende des Lebens.

Weiterlesen...