Ein wahrhaft historischer Tag

Drucken PDF
Damen als ordentliche Mitglieder: 7. Juni 2011

Das war wahrhaft ein historischer Tag in der 236 Jahre langen Geschichte des Civilclubs:

Die außerordentliche Generalversammlung beschloss am 7. Juni 2011 mit überwältigender Mehrheit die Änderung der Clubsatzung, nach der jetzt auch Damen ordentliche Mitglieder werden können. Um genau zu sein – von 43 anwesenden ordentlichen Mitgliedern, also Herren, stimmten 41 mit Ja, es gab eine Nein-Stimme und eine Enthaltung. Das ist ein großartiges Geschenk an die Damen!

Vorauf gegangen waren anderthalb Jahre intensiver Vorarbeit, es gab Diskussionen, zwei Kommissionen befassten sich mit der Änderung. Allen daran Beteiligten gilt der herzliche Dank des Clubs, allen voran dem Vizepräsidenten Professor Rudolf Ullrich. So, jetzt muss das Amtsgericht die geänderte Satzung genehmigen, was formal ziemlich kompliziert ist. Und dann, ja dann bin ich gespannt, welche Dame als erste den Hut in den Ring wirft beziehungsweise den Aufnahmeantrag ausfüllt.

Auf jeden Fall: Der Civilclub ist der erste Traditions-Club in Münster, der die Gleichberechtigung eingeführt hat.