Geschafft: Reformsatzung des Civilclubs

Drucken PDF
Genehmigung des Amtsgerichts: 5. September 2011

Die Reformsatzung des Civilclubs ist mit Datum vom 5. September 2011 vom Amtsgericht genehmigt und damit rechtskräftig. Zu Grunde dafür lag das Protokoll der außerordentlichen Generalversammlung vom 7. Juni des Jahres, das die Änderungen festgehalten hat. Wichtigste Änderung in Paragraph 3: Auch Damen können jetzt ordentliche Mitglieder des Civilclubs werden, was übrigens mit überwältigender Mehrheit von den Herren beschlossen worden war. Vorauf gegangen war eine etwa anderthalb jährige intensive Auseinandersetzung mit diesem Thema, was in der münsterschen Clublandschaft schon als ungewöhnlich bezeichnet werden darf. Jetzt bin ich gespannt, welche Dame als erste den Hut in den Ring wirft. Assistiert wurde der Civilclub dabei übrigens vom Rechtsanwalt und Notar Christoph Meyer-Schwickerath, dem Sohn unseres verstorbenen Ehrenmitgliedes Rolf Meyer-Schwickerath.