Viel Hingabe führte zum Erfolg Drucken PDF

Verabschiedung im Team des Kulturcafés am 10. September 2019

„Das Kulturcafé ist im Aufwind“, stellte Präsident Johannes Krause-Isermann zufrieden fest, und in der Tat - mit 42 Teilnehmern näherte sich die Zahl der der Abendveranstaltungen an.

Weiterlesen...

Engagiert zum Wohle des Civilclubs Drucken PDF

Arnold Pesch zum 80. Geburtstag am 04. August 2019

Gerade erst beim Sommerfest des Civilclubs hat er sein Engagement wieder unter Beweis gestellt, als er im Park von Schloss Hohenfeld den Darts-Wettbewerb organisierte:

Weiterlesen...

Erhard Obermeyer ist jetzt Ehrenmitglied Drucken PDF

Erhard Obermeyer - Ehrenmitglied und Geburtstagskind am 11. April 2019

Erhard Obermeyer ist jetzt Ehrenmitglied
EIN BESONDERES GESCHENK hat der Vorstand unserem Clubmitglied Erhard Obermeyer zum 80. Geburtstag gemacht: die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft. Auf diese Weise würdigen wir den herausragenden Einsatz des Jubilars für den Civilclub.

Weiterlesen...

Unsere Ehrenamtlichen - tatkräftig und zupackend Drucken PDF

Vom Präsidenten zum Nikolaus am 6. Dezember 2018

Am 6. Dezember steht der heilige Nikolaus im Mittelpunkt, der Bischof von Myra. Um 350 n. Chr. hat er gelebt. Anders als Sankt Martin ist Nikolaus ein Heiliger, der nicht nur in der westlichen, lateinischen Kirche verehrt wird, sondern auch in der östlichen, griechischen-orthodoxen Christenheit. Man kann also ohne Übertreibung sagen: Er ist einer der populärsten Heiligen überhaupt. Wenn man nach seiner Persönlichkeit fragt, kann eines mit Sicherheit festgestellt werden: Er war kein Märtyrer, auch kein großer Denker oder einsamer Mystiker, sondern er war ein Mann der Tat. Die Taten, die ihm zugeschrieben werden, sind allesamt Akte tatkräftiger und zupackender Nächstenliebe.

Weiterlesen...

Elsass - ein Land zwischen Frankreich und Deutschland Drucken PDF

Tagebuch von Erhard Obermeyer: Studienreise des CC von 17. bis 23. September 2018 ins Elsass

Studienreise des Civilclubs vom 17. bis 23. September 2018 unter der Leitung von Dr. Renate Düttmann-Braun mit 24 Reiseteilnehmern und dem Busunternehmen Elpers aus Nottuln

Persönliches Vorwort: Die Elsass-Studienfahrt des Civilclubs war für mich eine Reise in die eigene Vergangenheit. 1957, Oberprima in Herford, eine Auslandsfahrt war angesagt und zwar nach Frankreich. „Oh Paris“, verlockten wir, „nein“, sagte unser Klassenlehrer, „die Fahrt geht ins Elsass.“ Warum? Weil das Elsass für ihn mit dem wichtigsten Datum der deutschen Geschichte verbunden war:

Weiterlesen...

Auf den Spuren deutscher Geschichte Drucken PDF

Tagebuch von Erhard Obermeyer: Studienreise des CC von 7. bis 14. Juli 2018 nach Masuren und Danzig

Die münstersche Firma Theos Reisen war ein kundiger Partner für 25 Civilisten auf der Reise nach Nordpolen, zumal Theo Jungnitsch eng mit einem polnischen Partnerbüro in Warschau zusammenarbeitet. Einige unserer Reiseteilnehmer konnten sich sogar noch an eine Fahrt mit Theo nach Masuren erinnern, damals auch mit Fahrrädern. Hinzu kam, dass CC-Reiseleiter Erhard Obermeyer bereits mehrfach Masuren und Danzig besucht hatte, so dass er seine Kenntnisse ergänzend einbringen konnte. Möglich geworden war diese Reise durch die Tatsache, dass seit ein paar Jahren eine direkte Flugverbindung von Dortmund nach Danzig besteht, womit die endlose Busfahrt entfällt.

Weiterlesen...