Erzählungen Kafkas
16. Mai 2024

Der Literaturkreis des Civilclubs befasst sich zum 100. Todestag Kafkas mit Texten des großen Schriftstellers der literarischen Moderne.

Weiterlesen

Brücke zur geistigen Welt
7. Mai

Vom 3. Februar bis zum 12. Mai 2024 widmete sich das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster mit einer Ausstellung zwei unterschiedlichen Themen: einerseits der Kunstrichtung des Expressionismus, zum anderen der Begegnung des spanischen Malers Pablo Picasso mit dem amerikanischen Schriftsteller Ernest Hemingway.

Weiterlesen

Schlössertour
3. Mai 2024

Alles kann man planen, nur das Wetter nicht. Diese banale Erkenntnis hatte uns am Tag unserer Radtour nicht nur kalt, sondern auch feucht erwischt. Als es am Vor- mittag der Radtour heftig regnete, stiegen wir kurz entschlossen von zwei Rädern auf vier Räder um.

Weiterlesen

Kunstmuseum Ahlen
25. April 2024

Mitglieder des Civilclubs machten sich am 25. April bei typischem April-Wetter auf den Weg nach Ahlen, um auf Initiative unseres Clubfreundes Matthias Pape im dortigen Kunstmuseum die aktuelle Ausstellung „Avantgarde in den Niederlanden – Die expressionistische Künstlergruppe De Ploeg“ zu besuchen.

Weiterlesen

Energiewende 2.0
17. April 2024

Wir erlebten einen spannenden und ganz und gar nicht langweiligen Abend des 17. April 2024 mit Sebastian Jurczyk. Er hat im September 2019 als Vorsitzender der Geschäftsführung der Stadtwerke Münster, zugleich als Geschäftsführer Energie Verantwortung für die Energie- und Wärmeplanung in unserer Stadt übernommen. Früher seien Fragen der Energiewirtschaft für viele eher uninteressant gewesen, so Jurczyck zu Beginn seines lebendigen, frei gehaltenen Power Point Vortrages. Da gerade der Energieblock die klimatischen Bedingungen am meisten beeinflusse, ist es nun das, das, das Top Thema, so Jurzcyk wörtlich.

Weiterlesen

Munch. Vibrierende Erde
27. März 2024

Vielleicht hätte diese Übersetzung des Titels Munch. Trembling Earth der zuvor in Williamstown, USA, gezeigten Ausstellung noch treffender zur nachfolgenden Präsentation im Barberini, Potsdam gepasst. Eine Überlegung, die sich unter dem Eindruck der vom Kunsthistoriker Lutz Stöppler geführten Online Live Tour durch die Ausstellung Munch.Lebenslandschaft am 27. März 2024 aufdrängt.

Weiterlesen

Literaturkreis
21. März 2024

Der sehr umfangreiche Roman, ca. 1000 Seiten, von George Eliot MIDDLEMARCH wurde sehr lebhaft diskutiert. Eliot, ihr eigentlicher Name ist Mary Ann Evans, veröffentlichte den Roman 1874, beschrieb darin aber die Zeit um 1830, als der Tod König George IV, die anstehende Parlamentsreform 1832 und der Bau der Eisen- bahn politische und soziale Unruhen hervorriefen.

Weiterlesen

Konzert in Rüstkammer
6. März 2024

„Großartig, ganz toll, berührend, äußerst beeindruckend, hervorragender Musikgenuss, ich hatte Tränen in den Augen“ – das sind nur einige Rückmeldungen von Mitgliedern nach dem Konzert.

Weiterlesen

Besuch des Geomuseums
am 27. Februar 2024

Eine dritte Gruppe des Civilclubs kam am 27. Februar in den Genuss einer grandiosen Führung durch das Geomuseum mit Museumsdirektor Professor Dr. Harald Strauß.

Weiterlesen

Kunstkrimi im CC
22. Februar 2024

Einen Kunstkrimi präsentierte Kunsthistorikerin Eline van Dijk beim Clubabend am 22. Februar den Anwesenden im voll besetzten Festzimmer. Die Civilistinnen und Civilisten folgten gebannt ihren Einblicken in die Provenienzforschung am LWL-Museum für Kunst und Kultur anhand eines konkreten Beispiels mit dem Gemälde „Getreideernte“ von Max Liebermann. Die Provenienzforschung befasst sich mit der Frage, woher die Objekte im LWL-Museum für Kunst und Kultur kommen.

Weiterlesen

Literaturkreis "Hiob"
17. Januar 2024

Sehr engagiert diskutierten die Teilnehmerinnen des Literaturkreises unter Leitung von Astrid Wesserling über den Roman „Hiob“ von Joseph Roth, den sie vorher – besonders auch wegen seiner sehr klaren Sprache – mit Interesse und Freude gelesen hatten.

Weiterlesen

Eine Zeitreise
Vom Urknall bis Westfalen
16. Januar 2024

Wie kann das gelingen? Wenn man den richtigen Referenten hat: den hatten wir mit Prof. Dr. Harald Strauß. Er führte uns in einem spannenden Vortrag in einer Stunde durch die einzelnen Räume des Geomuseums, die jeweils Stationen in der Entwicklung des Universums, vor allem aber unserer Erdgeschichte, zum Thema haben.

Weiterlesen

Unser Neujahrstreffen
9. Januar 2024

Das war ein wunderbarer Start in das Clubjahr. Fast 90 Civilistinnen und Civilisten versammelten sich im voll besetzten, festlich beleuchteten Großen Saal zum Neujahrstreffen. Im Mittelpunkt des Neujahrstreffens standen die Mitglieder. Die gute Stimmung zeigte, wie wichtig diese persönlichen Begegnungen und Gespräche sind.

Weiterlesen

Nikolausfeier
6. Dezember 2023

In diesem Jahr genossen über 75 Civilisten und Civilistinnen die traditionelle Nikolausfeier im weihnachtlich geschmückten Zwei-Löwen-Klub. Nach einem Sekt- empfang, bei dem bereits ein reger Austausch stattfand, genossen wir festliche Musik, vorgetragen von Martina Pahl (Flöte) und Manfred Künnemann am Klavier. Die Präsidentin Michaela Heuer begrüßte alle Clubmitglieder und Gäste herzlich und hieß sie willkommen.

Weiterlesen

Ausstellung im Picasso-Muesum
Welt auf Papier
22. November 2023

„Ein Kunstwerk sollte den Betrachter bestürzen, ihn veranlassen, über den Sinn des Lebens nachzudenken. Ich glaube, dass der Künstler noch eine letzte Insel der Freiheit ist und er deshalb die Menschen noch zum Nachdenken bringen kann.“ So die Aussage des Malers Tàpies, dessen Werke zusammen mit denen seines Freundes Miró zurzeit im Picasso Museum zu sehen sind. Zugleich werden unter dem Motto „Mit Pinsel, Feder und Pferdestriegel“ auch Druckgrafiken von Picasso gezeigt.

Weiterlesen

Alexandra Dorndorf
Polizeipräsidentin in Münster
15. November 2023

Nach dem gemeinsamen Abendessen widmete sich Frau Dorndorf als erstem Part den strategischen Behördenzielen. Zu diesen gehören die Stärkung der öffentlichen Sicherheit und des Sicherheitsempfindens, die Begleitung der Mobilitäts- und Verkehrswende, die Steigerung der Aufklärungsquoten nach Straftaten und die interne Führungsarbeit, letztere um die Polizisten unter dem Einfluss des rapiden gesellschaftlichen Wandels zu begleiten und stärken.

Weiterlesen

Literaturkreis
"Stoner" von John Williams
02. November 2023

Der Literaturkreis des Civilclubs unter der Leitung von Frau Astrid Wesserling tagte am 2.11.2023. Das Thema war diesmal: John Williams, Stoner. Roman. aus dem Amerikanischen von B. Robben (2013) dtv. 349 S. Der Roman erschien erstmals in den USA 1965 und war zunächst ein Misserfolg (2000 verkaufte Exemplare) 2006 wurde er erneut aufgelegt und von der inter- nationalen Kritik immerhin wahrgenommen.

Weiterlesen

Bedeutung des Westfälischen Friedens
Vortrag mit Prof. Jakobi
26. Oktober 2023

Wenn eigene Mitglieder des Civilclubs als Referent/-in im Rahmen eines Clubabends zum Podium schreiten, ist dieser Umstand Garantie für sehr aussergewöhnliche Momente in unserem Vereinsleben. Vizepräsident Eckard Andersson begrüsste in Vertretung unserer erkrankten Club- präsidentin Michaela Heuer vor fast 70 Mitgliedern Herrn Prof. Dr. Franz-Josef Jakobi, Leiter des Stadtarchivs Münster von 1986 bis 2005, als einen der profundesten Kenner der Stadtgeschichte.

Weiterlesen

Hoffnung auf Frieden
Führung im Friedenssaal
12. Oktober 2023

Ernst blickten die porträtierten Gesandten – darunter der 14-jährige spätere Sonnenkönig Ludwig XIV. – auf die fünfzehn CC-Mitglieder herab, die sich am 12. Oktober im Friedenssaal des Rathauses versammelt hatten. Die Gruppe wurde empfangen von Frau Bürgermeisterin Stähler, die über die Aktivitäten der Stadt Münster aus Anlass des 375. Jahrestages des Friedensschlusses am Ende des 30-jährigen Krieges berichten sollte.

Weiterlesen

Münster als Stadt
des Friedenskongresses
Führung am 6. Oktober 2023

Der 6. Oktober 2023 kündigte sich schon in der Frühe vielversprechend an. Ein schöner Herbsttag stand bevor. So konnten sich dann auch am frühen Nachmittag 27 Civilistinnen und Civilisten über eine entspannte Führung durch die Innenstadt auf der Route Krameramtshaus-Lambertikirche-Drubbel-Domplatz freuen und den Gang zu den verschiedenen historischen Erinnerungsstätten bei angenehmen Temperaturen genießen. Diese Führung war die erste der drei Veranstaltungen des Civilclubs, die sich dem Jubiläum „375 Jahre Westfälischer Friede“ im Oktober widmen.

Weiterlesen

"Staubwedeln oder nicht?"
Kunstpflege im Bistum Münster
27. September 2023

„Staubwedeln oder nicht?" Aktuelle Herausforderungen der Kunstpflege in den Gemeinden des Bistums Münster“ war das Thema beim Clubabend mit Dr. Thomas Fusenig, Leiter der Gruppe Kunstpflege des Bischöflichen Generalvikariats Münster. Und es war sehr spannend, welche Herausforderungen der Kunstpflege uns der Kunsthistoriker vorstellte.

Weiterlesen

Entdeckungstour im Dom
21. September 2023

Nach einem heftigen Regenschauer begrüßte Dompropst Hans-Bernd Köppen die Besucher/innen des Civilclubs im Paradies, der Eingangshalle des Doms, die früher als Gerichtssaal genutzt wurde.

Weiterlesen

"Ich zähmte die Wölfin"
Literaturkreis
30. August 2023

Die französische Schriftstellerin Marguerite Yourcenar (1903–1987), die als erste Frau in die Académie française aufgenommen wurde, verfasst auf Grundlage intensiver wissenschaftlicher Recherchen eine fiktive Biographie des römischen Kaisers Hadrian. Sie wählt für den Roman die Briefform.

Weiterlesen

Grillabend
12. August 2023

Pünktlich zum Beginn des Grillabends hörte der Regen auf, und die Sonne schien. Und so konnten wir dann doch auf der Terrasse des Zwei-Löwen-Klubs Platz nehmen und den Abend genießen.

Weiterlesen

"Soziale Teilhabe"
Jobcenter der Stadt Münster
25. Juli 2023

Um es vorneweg zu sagen: Ralf Bierstedt ‚lebt‘ das Jobcenter Münster! Als Leiter dieser Münsteraner Einrichtung präsentierte Herr Bierstedt als Referent der Abendveranstaltung des Civilclubs nahe am Auditorium und mit Verve - sachlich und humorvoll zugleich - die Organisation, deren Aufgaben und – nicht ohne spürbaren Stolz – das Erreichte in den letzten 12 Jahren seiner Tätigkeit.

Weiterlesen

Picasso, Künstler - Mensch - Genie
Besuch im Kunstmuseum
12. Juli 2023

Zur Erinnerung an den 50. Todestag von Pablo Picasso, der am 8. April 1973 im südfranzösischen Mougins starb, zeigt das Picasso-Museum auf zwei Etagen 142 Werke von Picasso: Tusche- und Bleistiftzeichnungen, Gouachen, Gemälde in Öl- oder Aquarelltechnik sowie Keramik aus eigenen Beständen und aus dem Besitz von Privatsammlern aus der Schweiz und Deutschland. Ergänzt werden die ausgestellten Exponate mit vielen Fotos, die den Künstler oder die Menschen darstellen, denen er im Laufe seines Lebens begegnet ist und die besondere Bedeutung für ihn hatten.

Weiterlesen

"Der Lärm der Zeit"
Literaturkreis
28. Juni 2023

Der Roman von Julian Barnes „Der Lärm der Zeit“ spielt in der Zeit des Stalinismus. Stalin wird fast immer als „die Macht“ dargestellt, es werden im übernatürliche Kräfte zugeschrieben. Er führte das Kommando über alles und war allgegenwärtig.

Weiterlesen

"So nicht!
Klartext zur Lage der Nation!"
27. Juni 2023

„So nicht!“ ruft Sigmund Gottlieb, der Gast des Abends am 27. Juni 2023, den ca. 70 anwesenden CC Mitgliedern in seiner Lesung zum Klartext zur Lage der Nation zu. In seiner Anmoderation, bei der er zugibt, zum ersten Mal im schönen Münster Gast zu sein, bedankt er sich herzlich bei unserer Clubfreundin Dr. Renate Düttmann- Braun für den Kontakt zum Civilclub. Eingangs betont Gottlieb, dass sein in zweiter Auflage geschriebenes Buch ausschließlich ein Werk der ‚Diagnose` – also der Feststellung des aktuellen Zustandes – sei. Vorschläge zu geeigneten Gegenmaßnahmen aus seinem Mund empfände er als anmaßend.

Weiterlesen

Die Magische Welt
des Herrn Alexander
am 13. Juni 2023

Das war schon eine beeindruckende Resonanz. Über 30 Mitglieder des Civilclubs hatten sich bei sommerlichen Temperaturen eingefunden, um sich von Dr. Bernd Thier „Die Magische Welt des Herrn Alexander“ im Stadtmuseum näherbringen zu lassen. Mit der Ausstellung erinnert das Stadtmuseum an den in Münster geborenen und verstorbenen weltberühmten Zauberer Johann Friedrich Alexander Heimbürger (1819–1909), den berühmtesten Zauberkünstler des 19. Jahrhunderts, den „David Copperfield“ aus Münster, den heute keiner mehr kennt, so Bernd Thier.

Weiterlesen

"Barbarossa.
Die der Herrschaft"
23. Mai 2023

Über 50 Civilistinnen und Civilisten erinnern sich noch lebhaft an die Führung durch die imposante Sonderausstellung „Barbarossa, die Kunst der Herrschaft“ im November 2022. In drei Gruppen wurden wir von kundigen Mitarbeitern des LWL-Museums für Kunst und Kulturgeschichte am Domplatz durch die fünf Abteilungen (Kapitel) geführt, in denen Textquellen und Kunstwerke ausgestellt waren, um das Wirken des berühmten Stau- ferkaisers Friedrich I. Barbarossa zu beleuchten.

Weiterlesen

Die LBS
und ihre Kunstsammlung
10. Mai 2023

Der April hatte sich beim Wetter am 10 Mai noch nicht verabschiedet, Regen, Wind und Sonnenschein waren an diesem Tag in einem bunten Mix dominant. Das aber störte eine Gruppe von Mitgliedern des Civilclubs nicht, der von Mathias Pape ausgesprochenen Einladung zur Besichtigung des Gebäudes Westdeutschen Landes- bausparkasse an der Himmelreichallee und der damit verbundenen Kunstsammlung zu folgen.

Weiterlesen

Jesko von Stechow
"Die Westfalen AG"
3. Mai 2023

Herr von Stechow stellte im ersten Teil seines Vortrags die Westfalen AG als bedeutendes Unternehmen vor. 1923 in Münster gegründet, ist das Unternehmen mit einem Jahresumsatz von 2,3 Mrd. Euro Arbeitgeber von über 1800 Mitarbeitenden in sechs europäischen Ländern.

Weiterlesen

Carlo Levi,
Christus kam nur bis Eboli
19. April 2023

Die Teilnehmer des Literaturkreises (19.April 2023) stimmten in ihrer Wertschätzung des 1945 erschienen Buches „Christus kam nur bis Eboli“ von Carlo Levi überein. Das lebhafte Gespräch verlief deshalb weniger konrovers als in vergangenen Sitzungen.

Weiterlesen