CC Boulen
Gartenanlage des Zwei-Löwen-Klubs
Donnerstag 15.00 Uhr
11. April
2. Mai
23. Mai
13. Juni

Jeweils wetterabhängig treffen wir uns im dreiwöchigen Rhythmus donnerstags ab 15.00 Uhr mit etwa 10 Teilnehmer*innen zu diesem „altersoffenen“, mediterranen Sport.

Doppelkopfrunde
Dienstag, 14. Februar 2024
13. März
10. Aril
8. Mai
12. Juni
um 19.00 Uhr

Klubzimmer des Zwei-Löwen-Klubs

Im Februar möchten wir ein weiteres Angebot zur Pflege der Geselligkeit starten: eine monatliche Doppelkopf-Runde an jedem 2. Dienstag im Monat um 19.00 Uhr, beginnend am 14. Februar 2024 im Klubzimmer des Zwei-Löwen-Klubs. Alle Mitglieder, ob Anfänger oder Fortgeschrittene, sind herzlich eingeladen, sich zu treffen, um dieses gesellige Spiel miteinander zu spielen und sich auszutauschen.

Clubabend
Einführung in die Provenienzforschung
Donnerstag, 22. Februar 2024
19.00 Uhr
Großer Saal des Zwei-Löwen-Klubs

„Herkunft unbedenklich? Einführung in die Provenienzforschung“ ist das spannende Thema beim Clubabend am 22. Februar um 19.00 Uhr im Großen Saal des Zwei-Löwen-Klubs, zu dem wir Eline van Dijk, Provenienzforscherin am LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster, als Referentin begrüßen dürfen. Woher kommen eigentlich die Objekte des LWL-Museums für Kunst und Kultur? Befindet sich NS-Raubkunst in der Sammlung? Diese Fragen nimmt die Provenienzforschung unter die Lupe.

Weitere Einladung zum
Besuch des Geomuseums
27. Februar 2024
15.00 Uhr
Geomuseum, Pferdegasse 3

Das Interesse an den beiden Führungen durch das Geomuseum am 16. Januar mit Museumsleiter Professor Dr. Harald Strauß war groß, die Teilnehmenden waren begeistert (siehe Bericht). Aber nicht alle Mitglieder, die teilnehmen wollten, konnten es auch. Eine dritte Führung wird nun angeboten: am Dienstag, 27. Februar 2024, 15.00 Uhr.

Konzert
mit dem Klaviertrio Münster
6. März 2024
19.00 Uhr
Rüstkammer des Rathauses

Ein besonderer Clubabend und musikalischer Hochgenuss erwartet uns am 6. März 2024 um 19.00 Uhr in der Rüstkammer des Rathauses: ein Konzert mit dem Klaviertrio Münster mit John Henrik Mackenroth, Sonja Kowollik und Leon Stüssel. Auf dem Programm stehen u. a. Werke von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Antonín Dvorák und Felix Mendelssohn Bartholdy. Sonja Kowollik, Leon Stüssel und John Henrik Mackenroth kennen sich seit ihrer Kindheit aus Ensembles ihrer Musikschule. Gemeinsam wurden sie zum Sommersemester 2011 als Jungstudenten in die Jugendakademie Münster, dem Hochbegabtenförderungsprojekt der Westfälischen Schule für Musik und der Musikhochschule Münster, aufgenommen. Alle drei waren zu diesem Zeitpunkt bereits solistisch Preisträger renommierter Wettbewerbe im In- und Ausland.